Donnerstag, 28. Januar 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
04.12.2012

Jedi Racing Team bietet Testfahrten an

Als eins der erfolgreichsten deutschen Teams beendete das Jedi Racing Team die Saison 2012. Michele Di Martino gewann die Vize-Europameisterschaft und zwei Meistertitel, Toni Wolf war in der KF3 erfolgreich und Energy-Kart Werkspilot Dennis Olsen gewann die Deutsche Kart Meisterschaft. Seit mehreren Jahren gilt das Jedi Racing Team als kompetenter Partner im deutschen Kartsport und konnte schon zahlreiche Erfolge einfahren.

Mit dem italienischen Chassishersteller Energy-Corse hat das Team aus Eitorf ein starkes Produkt im Rücken und bietet nun in den Wintermonaten Testfahrten für die Klassen KF3, KF2 und KZ2 an.

Anzeige
Im kommenden Jahr wird das Team erneut bei allen renommierten deutschen und internationalen Rennserien antreten und möchte dort abermals mit einem starken Fahrerkader auftrumpfen. Das Resümee zur Saison 2012 fällt auf jeden Fall sehr gut aus. Man wurde Vize-Europameister in der KZ2, gewann das ADAC Kart Masters und DMV Kart Championship und mischte mit seinen Piloten stets im Spitzenfeld mit.

Teamchef Marco Di Martino ist stolz auf die Performance seines Rennmaterials: „Wir haben das ganze Jahr sehr hart gearbeitet und durften tolle Ergebnisse einfahren. In der Zukunft wollen wir an diese Resultate anknüpfen und freuen uns auf den Start im kommenden Frühjahr. Interessierte Fahrer sind herzlich willkommen unser Material genauer unter die Lupe zu nehmen.“

Weitere Informationen unter www.jedi-racingteam.de.