Donnerstag, 29. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
27.01.2012

JLC-Racing-Team/Die-Kartschule erfolgreich auf der IKA

Auch das JLC-Racing-Team und“Die-Kartschule um Teamchef und Fahrercoach Jean-Louis Capliuk haben es sich nicht nehmen lassen, bei der Jubiläumsausgabe der IKA-Kartmesse-Offenbach 2012 dabei zu sein und sich zu präsentieren. Die Neustrukturierung des Racing-Teams liess viele aufhorchen und der Andrang der Besucher und Interessenten war kaum zu bewältigen.

Neben den bisher bewährten Marken wie Tony-Kart konnten die neuen überarbeiteten 2012er Intrepid-Kart Chassismodelle exklusiv präsentiert werden. Die neue Partnerschaft mit Matis-Motorsport/Beule-Kart erwies sich aufgrund der positiven Resonanz der Interessenten als goldrichtig und wird dafür sorgen daß trotz der bisherigen Erfolge auch weiterhin die Optimierung und Weiterentwicklung des Teams sichergestellt ist.

Anzeige
Ab dieser Saison wird das JLC-Racing-Team mit seiner Racing-School in Kürze ein Förder- und Aufbauprogramm für talentierte Kartfahrer anbieten, mit dem man die Nachwuchstalente optimal auf den Automobilsport im Formel und Tourenwagen vorbereitet und durch ein ausgeklügeltes Konzept neben dem reinen Fahrtraining in Form von Testfahrten und Trainingsrennen auch die Personality der Fahrer fördert und ausbildet. Ein starker Partnerpool wird dafür sorgen daß alle nötigen Vorraussetzungen dazu geschaffen werden. Der Grundstein dazu wurde auf der IKA gelegt.

Interessenten für das JLC-Racing-Team oder dem Förderprogramm können sich bei JLC-Teamchef und Fahrercoach Jean-Louis Capliuk melden unter 0049-176-10184195 oder info@fa-event-concept.de.

Abschließend kann man sagen, dass die IKA 2012 ein voller Erfolg war und alle Erwartungen erfüllt hat und mit Sicherheit den Kartsport positiv und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken lässt. Das JLC-Racing-Team und Die-Kartschule bedankt sich auf diesem Weg bei Botho und Alice Wagner, die unermüdlich diese einmalige Messe ermöglichen.