Mittwoch, 6. Juli 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
24.01.2011

Augenschmaus: Das neue Praga-Kart

Auf der IKA KART2000 wurde erstmals das neue Praga-Kart am Stand von M-Tec Kart präsentiert. Zur Premiere waren auch die Macher Petr Ptacek und Intrepid-Chef Mirko Sguerzoni angereist.

Die neue Linie, die komplett auf den erfolgreichen Intrepid-Chassis basiert, zeichnet sich durch eine gewohnt erstklassige Verarbeitung und qualitativ hochwertige Anbauteile aus. Besonders auffällig ist das ungewöhnliche Design, welches sich deutlich von den auf dem Markt erhältlichen Modellen abhebt. Das neue Zugpferd wirkt weniger dynamisch, dafür eleganter und elitärer als seinen Mitstreiter. Petr Ptacek und Chef Mirko Sguerzoni freuen sich schon jetzt auf den ersten Renneinsatz, der beim Wintercup in Lonato am 13. Februar geplant ist. Auch Manfred Haufe ist begeistert vom neuen Produkt und hat neben den hauseigenen M-Tec Karts nun auch den Vertrieb des Prags für Deutschland, Österreich und die Schweiz übernommen.

Anzeige
Informationen erhalten Sie unter www.mteckart.de

Ein ausführliches Interview mit Petr Ptacek, Mirko Sguerzoni und Manfed Haufe, sowie viele Infos zum neuen Praga-Kart lesen Sie in der März-Ausgabe von Motorsport XL.
Anzeige