Freitag, 20. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GTC
19.08.2011

Die Zehn Gebote werden 100

Das hätte 1998 niemand zu träumen gewagt. Damals starteten eine Handvoll Idealisten, um eine neue Rennserie zu starten. Langstrecke sollte es sein. Günstig und viel Spaß am Kartsport waren die nächsten Vorgaben die sich der ehemaligen Porsche und Audi Werksfahrer Frank Jelinski ins Lastenhaft geschrieben hatte.

Bereits im ersten Jahr wurde ein 24h Rennen ausgetragen. Mit 13 Startern begann die Erfolgsgeschichte in Wackersdorf. Mit dabei die Zehn Gebote aus Hagen. Achim Beule baute ein Beule MBA /Twin-Kart auf und stellte mit Frank Pohlack ein Team zusammen (Nr.66). Auf Anhieb konnte man das Rennen gewinnen.
                  
Das Jahr 2011: Die Startnummer hatte man mittlerweile gewechselt (Nr.79,) aber das Team besteht immer noch. Seit 14 Jahren ist man in der GTC aktiv dabei. Immer in vorderster Front, Teamchef Frank Pohlack. Dies ist wohl einmalig in der Geschichte des Kartsports. 14 Jahre in einer Rennserie!

Anzeige
Bei der 14. Auflage des Bavarian 24h (03.-04.09.2011 in Wackersdorf) darf der Titelverteidiger nicht fehlen. Längst fährt man ein PCR Chassis (immer noch aus dem Hause Beule) mit einem Honda 390. Mit der über die Jahre nahezu unveränderten Fahrerbesetzung, fährt das Team Jahr für Jahr neue Rekorde ein. Allein drei Mal durfte man sich als Sieger des Bavarian 24h feiern lassen. Genauso oft gelang die Meisterschaft in der GTC.

Rekordverdächtig auch die Leistungen in der Boxengasse. Niemand wechselt Hinterachsen und Motoren schneller als die Hagener. Jedes dritte Rennen entscheiden die #79 im Schnitt für sich. Mit ein wenig Glück gewinnen sie 2011 ihr 100. Rennen und feiern ihre 4. Meisterschaft. Wenn es ein Team verdient hätte, dann dieses. 

Die Zehn Gebote / Hagen
GTC Starts: 99
Siege: 38
Pole-Positions: 28
Schnellste Runden: 23
Meisterschaftspunkte: 2317
Meisterschaften: 3
Siege Bavarian 24h: 3
Teamchef: Frank Pohlack

Fahrer 2011:
Pascal Carsten
Sabrina Carsten
Christian Ristig
Sebastian Kropp
Frank Pohlack