Samstag, 21. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 2
02.07.2011

Mirko Bortolotti eroberte den Nürburgring

Nach seiner Pole Position vom Morgen ließ sich Mirko Bortolotti den Sieg bei Rennen 1 der FIA Formula Two im Rahmen des AvD race weekend auf dem Nürburgring nicht nehmen...

Es war es typischer Start-Ziel-Sieg des Italieners im Formel 2. Zum Schluss hatte Bortolotti dann sogar einen Vorsprung von 6,7 Sekunden auf den Zweitplatzierten Christopher Zanella. „Ich hatte einen guten Start und das war der Grundstein für den Sieg“, erklärte Bortolotti nach seinem Erfolg. „Es ist etwas ganz Besonderes, da es mein erster Sieg bei meinem Debüt auf dem Nürburgring ist. Jetzt freue ich mich auf Morgen.!

Anzeige
Dritter auf dem Podium wurde der Brite Jack Clarke, der sich in der Anfangsphase noch einen Zweikampf mit Zanella hatte, dann aber zurückfiel und sich gegen die anrückenden Kontrahenten erwehren musste.

Aus deutscher Sicht konnten sich zwei Piloten in der Top 10 platzieren. Thiemo Storz wurde Neunter und Johannes Theobald kam auf Platz zehn. Tobias Hegewald konnte mit dem Ergebnis von Rang 12 sicherlich nicht zufrieden sein. Last not least wurde Julian Theobald 16.

Das Qualifying der FIA F2 wird am morgigen Sonntag, um 9.00 Uhr, ausgetragen. Das Rennen findet ab 12.55 Uhr statt.