Dienstag, 27. Juli 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
16.10.2010

Pole Position für Mamerow-Mercedes

Chris Mamerow und Bernd Schneider sorgten für die Pole Position beim 9. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft. Erstmals war das Team Mamerow Racing mit dem Mercedes-Benz SLS AMG G unterwegs. Platz zwei für Michael Illbruck/Manuel Lauck. Dritter wurden Frank Stippler/Marc Basseng.

Insgesamt gingen bei nasskalter Witterung 186 Autos auf die Strecke zum 90-minütigen Zeittraining. Mit 10:10,686 Minuten war Mamerow Racing am Schnellsten. Das Rennen wird sicherlich hart umkämpft werden und für Spannun ist gesorgt.

Top 10 Zeittraining VLN Nürburgring (16.10.10)
1. Bernd Schneider/Chris Mamerow Mercedes-Benz SLS AMG GT3, 10:10.684
2. Michael Illbruck/Manuel Lauck, Porsche 911 GT3 R,
3 Frank Stippler/Marc Basseng, Audi R8 LMS, 10:17.003
4 Dirk Adorf/Jörg Müller, BMW Z4 GT3, 10:17.082
5. Klaus Abbelen/Sabine Schmitz/Niclas Kentenich, Neuss Porsche 911 GT3, 10:17.976
6. Georg Weiss/Oliver Kainz/Michael Jacobs, Porsche 911 GT3 R 997, 10:19.054
7. Thomas Jäger/Christopher Haase, Mercedes-Benz SLS AMG GT3, 10:19.405
8. Rudi Adams/Stefan Aust/Peter Posavac, BMW Z4 GT3, 10:21.996
9. Hans Guido Riegel/Mike Stursberg/Lance David Arnold, Porsche 911 GT3 Cup S 997,10:23.085
10.Anders Buchardt/Nils Tronrud/Lars Stugemo, BMW Z4 GT3, 10:25.750

Anzeige