Montag, 21. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
28.12.2010

Ski-Langlauf durch die „Weiße Hölle“

Schon seit Weihnachten können Nordschleife-Fans ihre Lieblingsrennstrecke einmal von einer anderen Seite kennenlernen. Ein Teilstück der legendären Strecke wird in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nürburg und dem Sportverein TuWi Adenau zur Ski-Langlaufloipe umfunktioniert. Das Beste: Die Benutzung ist kostenfrei – da ist Ski-Spaß garantiert.

Zwischen den Streckenabschnitten Flugplatz und Pflanzgarten entstehen zwei unterschiedliche Langlaufstrecken mit zirka 3,5 Kilometern und zirka 5,5 Kilometern Länge. Bis Februar können Jung und Alt hier, je nach Wetter- und Schneelage, montags bis sonntags von 10 Uhr bis 17 Uhr ihre Runden drehen. Die Strecke ist über die Zufahrt in Nürburg (Graf-Ulrich-Halle) und die reguläre Nordschleife-Zufahrt zugänglich. Die nötige Ausrüstung kann direkt vor Ort geliehen werden. Auch für die Stärkung zwischendurch ist gesorgt. An der Nordschleife-Zufahrt lädt das Devil´s Diner zum „Aprés Ski“ in original American Diner-Atmosphäre ein.

Anzeige
Unter der „Schnee-Hotline“ 02691/302-630 erfahren Ski-Begeisterte alles über die aktuellen Schneeverhältnisse und die Öffnungszeiten der Ski-Langlaufloipe auf der Nordschleife.