Montag, 27. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX Grand Finals
06.05.2024

Chassis-Partner für RMC Grand Finals 2024 bekanntgegeben

Die offiziellen Chassis-Partner für die Rotax MAX Challenge Grand Finals 2024 wurden heute bestätigt. Praga, Formula K, BirelART, Charles-Leclerc und Sodikart werden fast 400 Chassis für die RMCGF liefern, wenn die Veranstaltung auf dem Circuito Internazionale di Napoli in Italien vom 19. bis 26. Oktober ausgerichtet wird.
 
Beginnend mit der jüngsten Klasse, den Micros, wird die von IPKarting produzierte Formel-K-Marke als ausgewähltes Chassis bereitgestellt. Praga – ebenfalls aus der IPK-Schmiede – kehrt als ausgewähltes Junior-MAX-Kart zurück.
 
BirelART, seit  2011 als Ausrüster bei den RMCGF dabei, wird insgesamt 144 Karts für die Klassen Mini MAX und DD2 stellen. Zum zweiten Mal in Folge wird BirelART auch die DD2-Masters-Klasse mit der Tochtermarke Marke Charles Leclerc unterstützen.
 
Sodikart übernimmt die Versorgung in der Senior-MAX-Klasse. Darüber hinaus ist Sodikart auch in diesem Jahr wieder offizieller Lieferant der mit Rotax E-Powertrains ausgestatteten Karts für die beiden Elektro-Rennkategorien E20 Senior und E20 Masters.
 
„Wir sind stolz, unsere geschätzten langjährigen Chassis-Partner als offizielle Lieferanten des RMCGF 2024 bekanntzugeben, von denen wir wissen, dass sie unseren weltweiten RMC-qualifizierten Fahrern in allen Belangen unterstützen können“, sagt Peter Oelsinger, General Manager BRP. „Der Service, die Professionalität und die technische Unterstützung der drei Hersteller bieten jedem Teilnehmer die optimale Chance, auf Augenhöhe zu fahren. Wir freuen uns darauf, alle Teams in Italien willkommen zu heißen und auf die hart umkämpften Rennen, die wir von den führenden Rotax-Fahrern erwarten können, während wir das 25-jährige Jubiläum dieser großartigen Veranstaltung feiern.“
Anzeige