Montag, 27. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA Formel E
27.04.2024

Mitch Evans gewinnt Monaco E-Prix ­ ­

Das Fürstentum Monaco war Gastgeber des achten Saisonlaufes der ABB FIA Formula E World Championship 2024. Der 3,337 Kilometer lange Stadtkurs entlang des Hafens und durch die Gassen des glamourösen Mittelmeerstadtstaats gehört zu den Highlights im WM-Kalender.

Bei wechselhaften, aber trockenen Bedingungen um 17 Grad Celsius zeigten die 22 Piloten den Fans rund um die Strecke erneut eine tolle Show und machten beste Werbung für die vollelektrische Serie. Trotz der vielen Kurven und engen Passagen kam es zu zahlreichen Positionswechseln, die für viel Spannung und Begeisterung bei den Besuchern sorgten. Nach einem souveränen Rennen krönte sich Jaguar-Pilot Mitch Evans aus Neuseeland zum strahlenden Sieger. Auf Platz zwei folgte Teamkollege und Landsmann Nick Cassidy vor dem Belgier Stoffel Vandoorne (DS Penske).

Anzeige
In der Gesamtwertung liegt der Deutsche Pascal Wehrlein (TAG Heuer Porsche Formula E Team) mit 102 Punkten an der Spitze und ist somit Halbzeitmeister der Formel E. Härteste Verfolger sind Cassidy mit 95 Zählern auf Position zwei und der Dritte Jake Dennis (GB/Andretti Formula E) mit 98 Punkten.
Anzeige