Montag, 22. Juli 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Spa
29.06.2024

Mercedes-AMG startet bei 24 Hours of Spa aus erster Startreihe

Mercedes-AMG Customer Racing hat sich für die CrowdStrike 24 Hours of Spa eine vielversprechende Ausgangslage gesichert. In der Superpole wurden am Freitagnachmittag die Top-20-Startpositionen für die 76. Ausgabe des Langstreckenklassikers ermittelt. Fünf Mercedes-AMG GT3 hatten sich für das Shootout um die Pole Position qualifiziert.

Im Einzelzeitfahren der Superpole standen jedem Teilnehmer zwei fliegende Runden zur Verfügung. Als Zweiter erreichte Lucas Auer (AUT) für das Mercedes-AMG Team MANN-FILTER die beste Platzierung unter den Mercedes-AMG Customer Racing Teams. Der Performance-Fahrer verpasste Startplatz eins um nur 0,036 Sekunden. Mit Jules Gounon (AND) vom Mercedes-AMG Team GetSpeed und Maximilian Götz (GER) von Boutsen VDS auf den Plätzen fünf und neun, schafften es zwei weitere Mercedes-AMG GT3 unter die ersten Zehn.

Anzeige
Die beiden in der GOLD-Klasse gemeldeten Fahrzeuge vom Haupt Racing Team und von AlManar Racing by GetSpeed belegten mit Arjun Maini (IND) respektive Mikaël Grenier (CAN) am Steuer die Gesamtränge 13 und 15. Die weiteren Startpositionen im Feld der 66 GT3-Fahrzeuge wurden bereits am Donnerstag im Zeittraining ausgefahren. Das 24-Stunden-Rennen auf dem Circuit de Spa-Francorchamps startet für die zehn AMG Kundensportteams mit ihren insgesamt 14 Mercedes-AMG GT3 am Samstag um 16:30 Uhr MESZ.
 
Anzeige