Montag, 26. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
24.11.2023

Parolin Deutschland ab 2024 in der RMC aktiv

Die Marke Parolin zählt seit Jahrzehnten zu den renommiertesten und erfolgreichsten Kartherstellern überhaupt. In den letzten Jahren konnten dutzende WSK-, Welt-, und Europameistertitel errungen werden. Zuletzt sicherte man sich 2023 in den Klassen OKJ und OK jeweils den Vize-Weltmeister Titel sowie den Europameistertitel der OK Senioren. 
 
Seit 2017 hat das Unternehmen MSR-Motorsport, um Michael Schmitt den alleinigen Vertrieb für die Edelschmiede aus der Region Venedig übernommen und erfolgreich in Deutschland vertreten. 
 
Mit dem direkten Titelgewinn der DSKC 2017 setzte Parolin Deutschland das erste Ausrufezeichen, dem weitere Titel und vordere Platzierungen in diversen Kategorien von Mini bis Schaltkart in den Meisterschaften WAKC, SAKC, ADAC Kart Masters oder DKM und Rok Cup folgen sollten. 
 
Michael Schmitt selbst arbeitet Hand in Hand mit dem Werksteam und ist hier, neben seinen Aktivitäten in Deutschland, nicht selten als Mechaniker oder Fahrer-Coach aktiv. 

Rotax-Servicepartner und RMC-Teilnahme

Ab sofort ist Parolin-Deutschland offizieller Rotax-Servicepartner. Man wird die gesamte Rotax-Palette vertreiben und der Kunde kann sich anschließend auf einen professionellen Service auf höchstem Niveau verlassen. Gemeinsam mit seinem Teampartner, dem Motoren Tuner WST-Power Jörg Weinmann, bringt man seit Jahrzehnten siegfähige Motoren in allen Klassen an den Start. Bei den Rennen 2024 vertraut man zudem auf die Zusammenarbeit mit Laurin Frey (AMP Racing Engines), der sich schnell das Wohlwollen von Michael Schmitt erarbeitet hat. 
 
Michael Schmitt: „Für mich als Importeur ist es natürlich nicht akzeptabel, dass ein Hersteller wie Parolin in der Rotax-Szene nicht würdig vertreten ist. Aufgrund dessen und der Tatsache, dass wir unsere Kunden nicht im Regen stehen lassen möchten, haben wir uns dazu entschlossen, 2024 neben anderen Serien wie der DKM, SAKC oder KTWB auch die RMC zu bestreiten. Wir wissen, dass wir spät dran sind, was unserer Leistungsfähigkeit jedoch sicher keinen Abbruch tut. Wer noch nicht sicher ist, auf welchem Fabrikat oder in welchem Team er die kommende Saison bestreiten möchte, darf uns ab sofort gerne mit in die engere Wahl nehmen und kontaktieren. Wir sind für Gespräche offen und gerne ermöglichen wir auf Wunsch einen Testtag, bei dem sich der Interessent einen Eindruck von Material, Team und Möglichkeiten machen kann. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Andreas Matis und Laurin Frey für die konstruktiven Gespräche bedanken. Beide haben kurzfristig Diverses möglich gemacht und stehen uns unterstützend mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Michael Schmitt abschließend. 
 
Kontakt Parolin-Deutschland: 
Michael Schmitt
E-Mail: info@msr-motorsport.de
Tel. 0 60 29 / 98 95 277
Web: www.parolinracing.de
Anzeige