Montag, 23. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye DM
09.03.2022

Philip Geipel greift mit neuem Skoda die Spitze der DRM an

In seinem dritten Rallye-Jahr will es Philip Geipel wissen. Der 35-Jährige tritt auch in der kommenden Saison in der Deutschen Rallye-Meisterschaft bei allen sieben Läufen an. Für das Team Speedlife Motorsport geht der Plauener in einem neuen Skoda Fabia Rally2 Evo auf Zeitenjagd.

„Die Mannschaft von Speedlife Motorsport hat im vergangenen Jahr einen unfassbar guten Job gemacht. Da war es selbstverständlich, dass wir gemeinsam weitermachen“, sagt Geipel. In zwei von fünf Läufen fuhr er 2021 auf Platz vier und belegte am Ende der Saison im Skoda Fabia R5 einen starken fünften Platz in der Gesamtwertung.

Anzeige
Im Cockpit setzt er auf Bewährtes: Neben ihm nimmt erneut Katrin Becker-Brugger als Co-Pilotin Platz. Beide sind ein eingespieltes Team und haben sich ambitionierte Ziele für die Saison gesteckt: „Wir hoffen, wir können an die guten Leistungen aus 2021 anknüpfen und mit unserem neuen Arbeitsgerät den Rückstand auf die Spitze aufholen. Es wird ein tolles Jahr in diesem wunderschönen Auto!“, erklärt Geipel.

Der Saisonauftakt der Deutschen Rallye-Meisterschaft findet am 22. und 23. April bei der ADAC Rallye Erzgebirge rund um den Sachsenring statt.
Anzeige