Dienstag, 7. Dezember 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
X30 Euro Series
25.03.2021

IAME Euro Series erwartet volles Haus zum Auftakt

Nur drei Wochen nach dem IAME Winter Cup im spanischen Valencia fällt am kommenden Wochenende (26. bis 28. März 2021) der Startschuss für die IAME Euro Series 2021. Die offizielle X30-Europameisterschaft macht dafür im belgischen Mariembourg Station und erwartet fast 190 Fahrerinnen und Fahrer.
 
Bei den X30 Minis bewerben sich über 40 Kids um die Nachfolge Cathal Clarks. Der letztjährige Champion wird nach derzeitigem Stand nicht mehr in der IAME Euro Series am Start stehen. Auch bei den X30 Junioren sind die Karten neu gemischt: Sämtliche Top-Piloten des vergangenen Jahres sind zu den X30 Senioren aufgestiegen und Neuzugänge frischen den Wettbewerb auf. Es ist aber davon auszugehen, dass erfahrenere Junioren am Ende das Rennen machen werden. Extrem spannend verspricht das Geschehen in bei den X30 Senioren zu werden. Über 90 Fahrer*innen melden hier ihre Ansprüche an. Dabei glänzt das Feld nicht nur mit Quantität, sondern auch mit Qualität: Titelverteidiger Guy Cunnington (Strawberry Racing) trifft unter anderem auf den letztjährigen Junior-Champion Aaron Walker (Strawberry Racing) und die mehrfache RMC-Euro-Trophy-Meisterin Mathilda Olsson (Fusion Motorsport).
 
Im Haifischbecken der X30 Senioren finden sich auch die drei einzigen deutschen Vertreter: Gabriel Streitmatter (Valier Motorsport), Ferdinand Winter und Philipp Gogollok (beide CV Performance Group) wollen sich hier der internationalen Konkurrenz stellen.
 
Alle Informationen, Live-Timing und Live-Stream gibt es im Web auf www.iameeuroseries.com.