Dienstag, 31. März 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sportwagen Allgemein
03.03.2020

GT World Challenge: Christian Engelhart startet mit Porsche für Dinamic

In der Saison 2020 stehen die Startampeln auf Neubeginn für Christian Engelhart. Nach vier erfolgreichen Jahren mit Lamborghini in den GT Serien, in denen er gemeinsam mit dem Grasser Racing Team unter anderem die 24 Stunden von Daytona, die Blancpain GT Meisterschaft und die ADAC GT Vizemeisterschaft gewinnen konnte, wechselt der Bayer die Fahrzeugmarke. Hinter dem Lenkrad eines Porsche 911 GT3 R will Christian 2020 an seine Erfolge anknüpfen und startet in der GT World Challenge Europe mit dem Team Dinamic Motorsport und starken Teamkollegen.

Das italienische Team Dinamic Motorsport sorgte beim Debüt in Monza in der vergangenen Saison für eine große Überraschung, als es das Auftaktrennen gewann. 2020 will man gemeinsam richtig angreifen und hat den Meistertitel im Visier. Christian Engelhart wird sich das Cockpit des Porsche mit der Nummer 54 mit den Porsche Piloten Sven Müller und Matteo Cairoli teilen.

Anzeige
Christian: „Gemeinsam mit Sven und Matteo in die Saison zu starten erinnert mich an unsere Zeit in den Porsche Cups, denn da haben wir oft miteinander um den Sieg gekämpft und gemeinsam auf dem Podium gestanden. So wollen wir nun zusammen als Team mit Dinamic Motorsport weitermachen! Ich freue mich sehr über die erneute Zusammenarbeit mit meinen langjährigen Partnern und hoffe auf eine starke Rennsaison mit maximalen Erfolgen!“

Das Highlight des Saisonkalenders der Meisterschaft bilden erneut die 24 Stunden von Spa im Juli.