Dienstag, 1. Dezember 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Carrera Cup
03.11.2020

Carlos Rivas feiert vorzeitigen ProAm-Meistertitel

Das Black Falcon Team TEXTAR hat sich mit seinem Fahrer Carlos Rivas vorzeitig die Titelverteidigung in der ProAm-Wertung des Porsche Carrera Cup Deutschland gesichert. Beim vorletzten Rennwochenende auf dem Lausitzring (30. Oktober bis 1. November) feierte Rivas seinen siebten und achten Saisonsieg und liegt in der Meisterschaftswertung bei noch zwei verbleidenden Rennen uneinholbar in Führung. Der 43-jährige Luxemburger verteidigt damit seinen Titel als bester ProAm-Pilot in Deutschlands schnellstem Markenpokal und beschert Black Falcon die zweite Meisterschaft im Porsche Carrera Cup Deutschland in Folge.

Die vierte gemeinsame Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland verlief für Black Falcon und Carlos Rivas bislang nahezu perfekt. Beim Saisonauftakt in Le Mans startete „CR6“ mit dem Sieg in der Pro-Am-Wertung auf dem legendären „Circuit des 24 Heures“ mit voller Punktzahl in seine erste Saison als Titelverteidiger. Das zweite Rennwochenende auf dem Sachsenring, bei dem erstmals drei Rennen an einem Wochenende ausgetragen wurden, beendete Rivas mit zwei weiteren Rennsiegen und einem zweiten Platz. Bei der dritten Station auf dem Red Bull Ring dominierte der Luxemburger erneut die ProAm-Wertung und sicherte sich mit drei Siegen aus drei Rennen eine optimale Ausgangslage für den Saisonendspurt.

Anzeige
Das vorletzte Rennwochenende auf dem Lausitzring wurde von äußerst schwierigen Witterungsbedingungen geprägt. Zahlreiche Regenschauer und niedrige Temperaturen sorgten für eine ständig nasse Strecke und unzählige Ausrutscher nahezu aller Piloten. Davon unbeeindruckt stellte Carlos Rivas seinen 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup für die Saisonläufe acht und neun zum siebten und achten Mal auf die Poleposition in der ProAm-Wertung. Nach einem dominanten Start-Ziel-Sieg im Samstagsrennen sicherte er sich am Rennsonntag mit einem weiteren Sieg den vorzeitigen Titelgewinn in der ProAm-Meisterschaft.

Zusätzlich zum zweiten Meistertitel erreichte Rivas an diesem Wochenende mit den saisonübergreifenden Rennsiegen #25 & #26 einen weiteren Meilenstein. Der 43-Jährige ist nach nur vier Saisons nun der zweiterfolgreichste ProAm-Pilot in der ewigen Bestenliste des Carrera Cups. Rückblickend gewann Carlos Rivas mit Black Falcon seit 2017 knapp die Hälfte aller Rennen.

Am kommenden Wochenende (6. bis 8. November) absolviert der Porsche Carrera Cup Deutschland sein Saisonfinale in der Motorsportarena Oschersleben, für Carlos Rivas die Kür nach einer erfolgreichen Saison.