Mittwoch, 26. Februar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
03.02.2020

Kimmo Liimatainen übernimmt die Geschäftsleitung im Team Rosberg

Nach 25 Jahren gibt Arno Zensen die Geschäftsführung des Team Rosbergs ab und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Sein Nachfolger ist seit dem 01.02.2020 Kimmo Liimatainen, der bislang als sportlicher Leiter im Team Rosberg agierte.

„Ein bisschen Wehmut ist bei diesem Abschied natürlich auch dabei, aber irgendwann ist es eben an der Zeit zu gehen und den Platz für jemand anderen frei zu machen. Mit Kimmo hat das Team einen starken Nachfolger für mich bestimmt. Ich bin mir sicher, dass er einen guten Job machen wird“, so Zensen.

„Dass Arno uns nach so langer Zeit verlässt ist schade. Er hat das Team über Jahre hinweg mitgeprägt und der Ruhestand sei ihm nun vergönnt. Die Fußstapfen, in die ich trete, sind sicher groß, aber ich freue mich auf eine neue Herausforderung und auf eine neue Aufgabe im Team“, erklärt Liimatainen. 

Anzeige
Das Team Rosberg wird 2020 unter neuer Leitung wieder mit Audi in der DTM an den Start gehen.