Freitag, 19. Januar 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX Grand Finals
21.12.2017

ROTAX MAX Grand Finals 2018 in Brasilien

Kurz vor den Feiertragen hat BRP eine vorgezogene Weihnachtsüberraschung parat und gab den Austragungsort der 19. ROTAX MAX Grand Finals bekannt. Demnach wird die ROTAX Weltmeisterschaft 2018 erstmals in Brasilien gastieren.
 

Vom 26. November bis 1. Dezember 2018 werden die weltbesten ROTAX-Piloten in Südamerika gegeneinander antreten und auf der Strecke von Paladino de Conde um die WM-Krone kämpfen.
 
„Wir freuen uns sehr, den Brasilien als Austragungsort bekannt zu geben, womit die ROTAX MAX Grand Finals zum ersten Mal in Südamerika stattfinden. Dieser neue Standort wird dem Event eine weitere Anziehungskraft verleihen und damit einmal mehr seinen Status als weltweit herausragende Kart-Veranstaltung bestätigen”, sagt Peter Oelsinger (Vizepräsident Rotax Propulsion Systems bei BRP).  „Der Circuito Internacional Paladino erfüllt alle Voraussetzungen für eine solche hochkarätige Veranstaltung und bietet den Teilnehmern die besten Voraussetzungen.”
 
Brasilien wird 360 Fahrer aus fast 60 Ländern während der 19. Ausgabe des berühmten Rennens gebrüßen. Die 1.280 Meter lange Rennstrecke befindet sich in Conde im Nordosten Brasiliens, einem touristischen und industriellen Hotspot, der für sein reiches kulturelles Erbe und seine wunderschönen Strände bekannt ist.