Dienstag, 24. Oktober 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX Eurochallenge
13.10.2017

ROTAX und RGMMC beenden Zusammenarbeit

Heute wurde bekannt wurde, dass ROTAX und RGMMC ihre Zusammenarbeit 2018 nicht fortsetzen werden. Damit wird es die ROTAX MAX Euro Challenge 2018 in der bisherigen Form nicht mehr geben und eine Ära im europäischen ROTAX-Kartsport geht zu Ende.

15 Jahre lang hat die RGMMC-Gruppe um Roland Geidel die ROTAX MAX Euro Challenge veranstaltet, womit man zu den größten und erfolgreichsten internationalen Kartsport-Serien zählte. In den vergangenen zwei Jahren musste die ROTAX Euro Challenge einen drastischen Teilnehmerrückgang verzeichnen, der verschiedenste Ursachen (Wirtschaftslage, steigende Kosten, Terminplanung, Einführung neuer Motoren etc.) hatte. RGMMC hat sich mittlerweile umorientiert und wird sein Engagement im X30-Sektor verstärken. Seit zwei Jahren ist man Ausrichter der offiziellen X30-Europameisterschaft und wird 2018 die IAME Euro Series forcieren.

Anzeige
ROTAX und RGMMC bedanken sich bei allen Beteiligten für die Unterstützung in den vergangenen 15 Jahren. Weitere Informationen und Reaktionen zu Alternativen gibt es in den nächsten Tagen.