Montag, 24. Juli 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GTC
12.07.2017

Teams ehren Frank Jelinski für das 20. Bavarian 24h

Im Rahmen des Bavarian 24h in Wackersdorf feierte die GTC mit einer Fahrerlagerparty die 20. Auflage des Langstreckenklassikers. Die Beteiligten Teams ehrten Frank Jelinski und seine Organisations-Crew für sein außergewöhnliches Engagement im Deutschen Kartsport mit einem großen Barbecue und reichlich Geschenken.

Damit „Jeli“ für die nächsten 20 Jahre gerüstet ist überreichte ihm seine Crew auch den ultimativen GTC-Fahrerlager-Rollator. Die Laudatio hielt Dominik Linke vom Team Schnitzelalm, während eine GTC Teamgemeinschaft für reichlich Speisen Getränke sorgte. Was Frank Jelinski und seine Crew in den letzten 2 Jahrzenten geleistet hat ist wirklich beeindruckend. In Wackersdorf fand das 156 GTC Langstreckenrennen statt. Insgesamt organsierte Jelis Mannschaft bereits zum 49 Male ein 24h Rennen.

Anzeige
In der diesjährigen Auflage starteten 44 Teams mit 243 Fahrern. 356 Mannschaften fuhren seit 1998 in der GTC und kamen zusammen auf 4631 Starts. Gleich sieben Teams haben mehr als 100 GTC-Langstreckenrennen absolviert, angeführt vom GTC Rekord Team der Zehn Gebote/Hagen, die bereits 142-mal am Start standen