Dienstag, 15. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
20.12.2016

Marc Schmitz wird Top Kart Germany-Pilot

Dem Jahr 2016 drückte Marc Schmitz seinen Stempel auf. Der Youngster aus Neuwied lieferte in allen Championaten eine dominante Vorstellung ab und sicherte sich gleich sieben Meistertitel. Für 2017 hat er nun die Weichen gestellt und wechselt als offizieller Pilot in das Team Top Kart Germany.

In den vergangenen Wochen kam Marc Schmitz aus dem Feiern nicht mehr heraus. Der neunjährige Nachwuchsrennfahrer aus Neuwied räumte in dieser Saison gleich mehrmals ab und empfahl sich damit für höhere Aufgaben. In 2017 wechselt er in die leistungsstärkere Bambini-Klasse.

Aber auch auf Seiten des Teams gibt es Neuigkeiten. Marc wurde als offizieller Pilot des Teams Top Kart Germany vorgestellt. Die Mannschaft rund um Christian Dischner trägt eine lange Tradition und gehört zu den erfahrenen Teams in Deutschland. Marc freut sich über diese Auszeichnung und blickt den kommenden Herausforderungen gespannt entgegen: „Es freut mich das Vertrauen von Christian und seinem Team zu erhalten. Ich bin schon in diesem Jahr mit dem Chassis gefahren und kam damit gut zurecht.“

Anzeige
An den Start geht Marc im ADAC Kart Masters sowie dem Westdeutschen ADAC Kart Cup. „Nach dem ich in den Regionalserien und dem ADAC Kart Cup erfolgreich war, ist der Aufstieg in das ADAC Kart Masters der nächste Schritt. Parallel werden wir aber auch einige Rennen in der italienischen WSK Serie bestreiten“, ergänzt der Rheinland-Pfälzer.

Bereits nach Weihnachten sitzt Marc wieder in seinem Kart und bestreitet erste Motorentests. Zu Beginn des neuen Jahres steigt der Youngster dann voll in die Saisonvorbereitung ein.