Dienstag, 25. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTC
29.12.2016

Glatzel Racing fördert Rookie zusammen mit bruno banani

In der kommenden Saison bietet auch das Team von Glatzel Racing eine besondere Förderung für junge Piloten an. Zusammen mit bruno banani, dem Hauptsponsor des Königsbronner Teams unterstützt Glatzel Racing einen Nachwuchsfahrer dabei, sich in seiner ersten Motorsportsaison in der DTC Cup-Production-Klasse zu beweisen.

Nach den ruhigen Weihnachtstagen wird nun schon wieder tatkräftig gearbeitet in der Werkstatt von Glatzel Racing. Mit dem neuen Partner Dynamic Automotive an der Seite, werden bereits jetzt Leistungsoptimierungen umgesetzt.So stellt das Team unter anderem sicher, dass schnellstmöglich die neuen Updates für die Saison 2017 getestet werden können und die Ford Fiesta ST pünktlich zum Saisonstart noch stärker für die neuen Piloten bereit stehen.

Anzeige
Teammanager Roland Glatzel ist daher auch außerhalb der Werkstatt viel unterwegs und hat gute Neuigkeiten für die kommende Saison mit nach Königsbronn gebracht. „Mit unserem Hauptsponsor bruno banani haben wir die Möglichkeit, wieder einen Rookie zu fördern. Damit wollen wir jungen Nachwuchsfahrern den Einstieg aus Kart in den Tourenwagensport vereinfachen“, so Glatzel.Rookie-Mentor und der Drittplatzierte im DTC 2016, Ralf Glatzel, wird auch im kommenden Jahr wieder ins Lenkrad greifen und steht den jungen Fahrern zur Seite. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und werde mich als Coach für unseren jungen Piloten einsetzen und unterstützen, wann immer es geht. Das beginnt bei Tests und Streckenanalysen und endet bei Fahrwerkseinstellungen und anderen Set-Up-Infos“, fasst Ralf Glatzel zusammen. Dazu kommt eine fünfstellige Summe, mit der das Team und bruno banani die Saisonkosten für den Rookie mindern.

Sobald die Vorbereitungen in der Werkstatt abgeschlossen sind, wird das Team die ersten Testtage für 2017 verkünden. „Damit wollen wir möglichst früh den potenziellen Fahrern die Möglichkeit geben, sich an das neue Einsatzgefährt zu gewöhnen und die ersten Daten zu sammeln“, ergänzt Glatzel.Für das Rookie Programm von Glatzel Racing können sich Nachwuchsfahrer bis einschließlich 20 Jahren ab sofort bis 31. Januar 2017 bewerben.