Dienstag, 7. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
17.05.2014

Trainingsbestzeit von Miguel Molina in Oschersleben

Die erste Bestzeit des DTM-Wochenendes in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben ging an Miguel Molina. Der Spanier umrundete den 3,696 Kilometer langen Kurs in der Magdeburger Börde mit seinem Audi RS 5 DTM in 1:20,324 Minuten. Molina verwies Auftaktsieger Marco Wittmann im BMW M4 DTM mit einem Vorsprung von 0,337 Sekunden auf die zweite Position.

Dritter wurde Jamie Green in einem weiteren Audi. Schnellster Pilot eines DTM Mercedes AMG C-Coupé war Pascal Wehrlein. Der 19-Jährige beendete die 90-minütige Session auf dem achten Platz. Der Rückstand auf die Bestzeit betrug 0,505 Sekunden. Die meisten Runden absolvierten der Trainingsschnellste Molina, Titelverteidiger Mike Rockenfeller und der zweimalige Champion Mattias Ekström. Die drei Audi-Fahrer umrundeten den Kurs jeweils 38 Mal und legten dabei eine Distanz von 140,448 Kilometern zurück.

Anzeige
Das Qualifying entscheidet ab 15:10 Uhr über die Startpositionen für das zweite von zehn DTM-Rennen am Sonntag. Die ARD überträgt die Zeitenjagd aus Oschersleben live ab 15:03 Uhr.