Mittwoch, 17. August 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye DM
10.04.2013

Renault Twingo R1 Trophy nähert sich der Halbzeit

Am kommenden Wochenende startet die Renault Twingo R1 Deutschland Trophy im Rahmen der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, die die erste Saisonhälfte des neuen Rallye-Markenpokals beschließt. Fünf Teams stehen am Start und Daniel Lesser tritt mit einem neuen Beifahrer an. Insgesamt sechs Veranstaltungen umfasst der Terminkalender in der ersten Saison der Trophy.

Die bisherigen beiden Rallyes stellten die Piloten vor enorme Herausforderungen – vor allem bedingt durch schwierige Witterungsverhältnisse. Momentan hält das Fahrer-Duo der Sportförderung Oberhof, Willi Wiegmann und Bastian Kotulla, als Sieger der ADAC Wikinger Rallye die knappe Tabellenführung vor den zweifachen Zweitplatzierten Hendrik Raschke und Alexander Hirsch.

Anzeige
Bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg werden die inoffiziellen Halbzeit-Meister ermittelt und mit etwas Glück bei angenehmeren Streckenverhältnissen als bisher. Daniel Lesser, seinerseits Teamkollege der Tabellenführer, lässt sich am Vogelsberg erstmals von Christian Laun navigieren. Der 32-jährige Eisenacher kann bereits Starts bei der Hessen Rallye und auch bei der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler verbuchen. 

Die 140 gewerteten Kilometer stellen die Fahrer- und Co-Piloten vor enorme fahrerische Herausforderungen. Gleichermaßen sind die Berg- und Talfahrten für Fahrer und Fans aufgrund der altehrwürdigen Kulisse rund um das Feldatal eine Augenweide. Nach dem Shakedown am Donnerstag stehen am Freitagabend die ersten vier der insgesamt zwölf Wertungsprüfungen auf dem Programm. Der Löwenanteil der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg wartet am Samstag auf die Teams.
Anzeige