Donnerstag, 24. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
14.01.2013

Tomkart ist wieder zurück

Die Firma Tomkart – in den 90er-Jahren sehr erfolgreich im Kartsport unterwegs – meldet sich 2013 zurück im Geschäft. Hinter Tomkart verbirgt sich kein Geringerer als Thomas Neubert. Er blickt auf einen Erfahrungsschatz von rund 30 Jahren zurück und war unter anderem als Europameister, Goldpokalsieger und Deutscher Vizemeister selbst erfolgreicher Kartpilot.

Mit seiner wiederbelebten Firma Tomkart bietet Neubert Motortuning für KF, KZ und X30 an. Auch Fahrwerksabstimmung, Fahrercoaching, Testfahrten vor den Rennen und Ersatzteilversorgung gehören zum Angebot.

„Wir sind bei den Rennen zum ADAC Kart Masters, der DMV Kart Championship, der ROTAX MAX Challenge und bei vielen Clubsportevents“, so Neubert, der sich selbst um den Bereich der Fahrwerksabstimmung und den Service von Rotax-Motoren kümmern wird. Jörg Weihmann ist derweil für das Motortuning sämtlicher anderen Motorfabrikate verantwortlich.

Anzeige
Tomkart wird auf die aktuellen 2013er Modelle von CRG vertrauen, jedoch ist eine Fahrerbetreuung auch mit anderen Chassis möglich. Infos gibt es unter der Mobilfunknummer 01 60 / 94 87 29 03 oder per E-Mail unter tomkart@gmx.de.