Dienstag, 27. September 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Spa
26.07.2013

Gutes Qualifying für ROWE Racing bei den 24h Spa

Zufriedene Gesichter im Team von ROWE Racing nach den gestrigen Qualifikations-Runden zum 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps. Zwar verfehlte das Bubenheimer Team mit dem 21. Gesamtrang nur um 0,012 Sekunden die Top-20-Marke, die zur Teilnahme an der heutigen Super-Pole-Session berechtigt, dennoch überwogen die positiven Eindrücke.

In der Pro-Cup-Wertung sicherte sich das Trio, bestehend aus Klaus Graf (Dornhan), Jan Seyffarth (Querfurt) und Lance David Arnold (Duisburg) im SLS AMG GT3 mit der Startnummer 127, die zehntbeste Zeit.

ROWE Racing Teamchef Hans-Peter Naundorf: „Wir sind sehr zufrieden mit unserer gezeigten Leistung. Spa ist absolutes Neuland für uns, daher galt unser Fokus bislang der Abstimmung des Fahrzeugs und der neuen Komponenten. Das hat sehr gut funktioniert. Ohnehin ist der Startplatz bei der 24-Stunden-Distanz nicht so entscheidend. Hier kommt es auf Konstanz an und das können wir, wie wir mit unserem Podium beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bewiesen haben.“

Anzeige
Für das Team von ROWE Racing bedeutet die Teilnahme an den 24-Stunden von Spa eine Premiere in mehrfacher Hinsicht: Zum ersten Mal nimmt das Bubenheimer Team an der Blancpain Endurance Series teil. Zugleich ist es das Renn-Debüt des Teams auf der 7 km langen Ardennen-Achterbahn von Spa-Francorchamps. Aufgrund der Fahrereinstufung – Klaus Graf, Jan Seyffarth und Lance David Arnold – tritt der Flügeltürer von ROWE Racing in der mit 28 Fahrzeugen besetzten Pro-Cup-Wertung an. Gemeinsam mit den Startern des Pro-Am-Cup uns der Gentlemen Trophy sind insgesamt 70 Supersportwagen für die 65. Auflage des belgischen Langstreckenklassiker gemeldet – das größte Starterfeld an GT3-Fahrzeugen weltweit.

Das Rennen startet am Samstag, den 27. Juli 2013, um 16:30 Uhr. Der TV-Sender MotorsTV überträgt große Teile live: am Samstag von 16:00 bis 20:00 Uhr und von 21:00 bis 23:00 Uhr, am Sonntag von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 17:00 Uhr. Zu diesen Zeiten lässt sich das Rennen auch im Internet per Live-Stream auf www.total24hours.com verfolgen. Eine Stunde Spa-Highlights gibt es am Sonntagabend von 19:00 bis 20:00 Uhr bei RTL Nitro.
Anzeige