Montag, 10. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Allgemein
22.02.2012

Dennis Urgatz startet bei den ADAC Rallye Masters

Die erste Saison mit dem Suzuki Swift Sport N2Rallye hat Dennis Urgatz erfolgreich abgeschlossen. Am Ende letzten Jahres war es der zweite Platz im Suzuki-Saar Junior Cup, der die kontinuierliche Entwicklung des jungen Teams unterstrich. 2012 steht die neue Herausforderung auf dem Programm – das junge Team wird bei den ADAC Rallye Masters starten.

Homburg. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Dennis Urgatz wird bei der „Rallye Südliche Weinstraße“ rund um Edenkoben in die Saison 2012 starten. Nach seinem erfolgreichen Debütjahr folgt 2012 der Einstieg in die nationale Rallye Meisterschaft –die ADAC Rallye Masters.

Anzeige
 Zum Einstieg in die Rallyeszene war es für den Rallye-Piloten wichtig Erfahrungen und Kilometer aus Schotter, Wald und Asphalt zu sammeln. Die Saarländische Rallyemeisterschaft bot dafür einen perfekten Rahmen.„Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt, den wir gemeinsam mit den VR-und Volksbanken sowie Suzuki Saar gehen “, der junge Homburger strahlt voller Motivation auf den Einstieg in die nationale Rallyeszene.

 Die ADAC Rallye Masters ist nicht nur für ihre langen und anspruchsvollen Wertungsprüfungen bekannt, sondern lockt auch immer wieder international erfahre Piloten an den Start. Zur Vorbereitung wird Dennis Urgatz die Rallye Südliche Weinstraße und die Pfalz-Westrich Rallye (02-03.März) fahren, bevor am 20.April bei der Rallye Erzgebirge rund um Stollberg der Startschuss zur neuen Meisterschaft fällt.Die ADAC Rallye Masters umfasst ingesamt acht Wettkämpfe, von der Ostsee bis nach Bayern und vom Saarland bis nach Sachsen, sind die Veranstaltungen über ganz Deutschland verteilt. Dennis Urgatz hat ein klares Ziel vor Augen.„Gemeinsam mit meiner neuen Co-Pilotin Stefanie Troppmann, will ich um den Titel bei den Junioren kämpfen.“ Stefanie weiß, dass es dabei vor allem darum geht, die richtige und schnelle Linie zu fahren. „Aufgrund der zahlreichen Meldungen identischer Fahrzeuge in unserer Division wird die Meisterschaft eine besondere Herausforderung.“, prophezeit die 28-Jährige Co-Pilotin aus Zwickau spannende Duelle mit anderen Swift-Piloten.

Neben den nationalen ADAC Rallye Masters werden wir aber auch weiterhin das erfolgreiche Cockpit-Gespann des vergangenen Jahres verfolgen dürfen. In den Läufen zur Saarländischen Rallyemeisterschaft vertraut Dennis Urgatz wieder auf die Stärken von Tarek Hamedeh-Spaniol. „Die regionalen Veranstaltungen sind ein wichtiger Baustein in der Saisonplanung. Die SRM bietet uns die Möglichkeit mit einem überschaubaren Kostenaufwand an möglichst viele Wochenenden wichtige Wettkampfkilometer im Gelände zu sammeln. Außerdem haben wir hier eine super Medienpräsenz, die vor allem für unsere Sponsoren Suzuki-Saar, VR Bank Saarpfalz eG, Maschinenbau Winter, Reifen-Bischoff, HVITS, und Klima Pfeifer sehr wichtig ist. “ Das Suzuki-Saar Junior Team ADAC Saarland steht bestens vorbereitet in den Startlöchern zur neuen Rallyesaison 2012. Gemeinsam mit den Sponsoren und Organisatoren des Teams blickt vor allem Dennis Urgatz gespannt auf die kommende Herausforderung im Kampf um Bestzeiten und natürlich die Krone zur Meisterschaft.