Dienstag, 7. Februar 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
15.03.2011

Max Grün fährt 2011 Rotax Max

Max Grün, der ADAC-Westfalen-Meister, WAKC-Meister und NRW-Meister im Kart-Rennsport des Jahres 2010 tritt in der neuen Saison in der DMV ROTAX MAX Challenge an.

Nach langen Überlegungen hat sich das Team Grün dazu entschlossen, das Max in der Saison 2011 auf ROTAX MAX umsteigt und beim DMV antritt. „Im Bereich des ADAC haben wir auf Clubsportebene fast alles gewonnen, und wir haben dem ADAC viel zu verdanken. Leider ist es uns nicht möglich, eine Saison im ADAC-Kartmasters finanziell zu stemmen, so dass wir uns schweren Herzens umorientieren mussten.“ so Vater Andreas Grün, „Mehrere Gespräche mit den Verantwortlichen des ADAC haben leider zu keinem Ergebnis geführt, das uns weiterhelfen würde. Somit blieb uns nicht viel anderes über, als der Wechsel in eine kostengünstige weiterführende Klasse.“

Anzeige
Hier viel die Wahl auf die DMV ROTAX MAX Challenge. Diese eröffnet dem Kartsportler die Faszination des Motorsports auf hohem organisatorischem Niveau zu niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten. Hier kann jeder Teilnehmer sein Talent bei sportlich identischen Bedingungen unter Beweis stellen, ohne größere zeitliche oder finanzielle Verpflichtungen einzugehen - professionell organisiert und betreut.

Mit seinen nun gerade 13 Jahren hat Max Grün schon 4 Westfalenmeister-, einen WAKC- und einen NRW-Meister-Titel sowie den 4.Platz beim letztjährigen ADAC-Bundesfinale für sich verbuchen können. In der Hoffnung, das es ähnlich erfolgreich beim DMV läuft, hat sich das Team Grün ein gebrauchtes Kart vom letztjährigen Welt-Finale der Rotax-Max-Challenge gesichert. Erste Testfahrten zeigten schnell das Potential, das in dem CRG-Chassis steckt. „Nun gilt es für uns noch, den Umstieg vom Viertakt-Motor auf den Zweitakter zu schaffen, und dann sind wir startklar für die neue Saison, die am 17.04.2011 im bayerischen Wackersdorf startet“, ist Max guter Dinge.
Anzeige