Sonntag, 15. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RCN
27.11.2019

Fröhliche Abschlussfeier am Nürburgring

Traditionell wurde die Saison 2019 der Rundstrecken-Challenge Nürburgring mit der Jahressiegerehrung im Dorint-Hotel am Nürburgring beendet. Knapp 400 Gäste feierten die Sieger der familiären GT- und Tourenwagen-Breitensportserie an diesem Abend.

RCN Rennleiter Hans Werner Hilger begrüßte die Gäste. „Die abgelaufene RCN-Saison war nicht einfach. Wir mussten einen Lauf absagen, da auf der Nordschleife Schnee lag, und bei anderen Veranstaltungen gab es kleinere Schwierigkeiten. Auf der anderen Seite haben wir guten Motorsport gesehen, der Kampf um den Meistertitel war bis zur letzten Runde offen. Wir freuen uns schon heute auf die neue Saison, die wieder neun Veranstaltungen umfasst. Wir starten mit einem Test- und Einstelltag am Nürburgring. Auch in Spa-Francorchamps werden wir wieder fahren.“

Anzeige
Neben den zahlreichen Ehrungen erwarteten die Besucher ein attraktives Rahmenprogramm und ein reichhaltiges Buffet. Der gemütliche Teil der Feier endete erst in den frühen Morgenstunden. RCN Serienmanager Willi Hillebrand: „Ein gelungener Abend. Unsere Teilnehmer und Gäste haben sich großartig unterhalten. Ein toller Abschluss der Saison.“


RCN-Treffpunkt Essen Motor Show

Die Rundstrecken-Challenge Nürburgring e.V. ist auch in diesem Jahr auf der Essen Motor Show 2019 vertreten. Der Stand der familiären GTund Tourenwagen-Breitensportserie befindet sich erneut in der Halle 5 (Standfläche A11). Der RCN-Stand gilt als beliebter Treffpunkt für Offizielle, Aktive und Fans. Dort können in angenehmer Atmosphäre Gespräche über die abgelaufene und die kommende Saison geführt werden. Die RCN-Techniker stehen für wichtige Fragen an den beiden Wochenenden zur Verfügung. Die RCN-Fahrersprecher (Andrea Heim und Ludger Henrich) sind am Freitag (29.11.), Samstag (30.11.), Mittwoch (04.12.), Donnerstag (05.12.) und Sonntag (08.12.) auf dem Stand in der Halle 5 anzutreffen.


Terminkalender Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2020

8 x Nürburgring, 1 x Spa-Francorchamps

Nach der Saison ist vor der Saison. Der neue vorläufige Terminkalender der Rundstrecken-Challenge Nürburgring umfasst für das kommende Jahr neun Termine plus einen Testtag. Die Saison startet mit dem Testund Einstelltag (Freitag, 27. März). Die erste RCN-Leistungsprüfung findet nur einen Tag später auf dem Nürburgring (Nordschleife + GP-Kurzanbindung) statt.

Unter den neun Veranstaltungsterminen gibt es zwei 3h-Rennen. Acht Mal fährt die familiäre GT- und Tourenwagen-Breitensportserie auf dem Nürburgring, einmal gastiert die Serie in Spa-Francorchamps (BE).


Terminkalender 2020

  • 27. März RCN Test- und Einstelltag (Nordschleife +-Kurzanbindung)
  • 28. März RCN 1 (Nordschleife + GP-Kurzanbindung)
  • 25. April RCN 2 (24h-Streckenvariante, 24h-Qualifikationsrennen)
  • 21. Mai RCN 3 (Nordschleife, ADAC 24h-Rennen)
  • 20. Juni RCN 4 (Nordschleife)
  • 4. Juli RCN 5 (Nordschleife)
  • 2. August RCN 6 (3h-Rennen, Spa-Francorchamps)
  • 22. August RCN 7 (Nordschleife)
  • 19. September RCN 8 (3h-Rennen, Nordschleife + GP-Kurs)
  • 10. Oktober RCN 9 (Nordschleife)
(Änderungen möglich, Stand: 29. November 2019)