Sonntag, 21. Dezember 2014 - 10:58 Uhr
Anzeige: Gefällt's? Werde Fan von Motorsport XL auf Facebook!
Datum: 19.01.2012 · DKM
Schriftgröße: A A A

Karol Basz und dp-Racing sorgen für internationalen Glanz

Ein Paukenschlag in der Deutschen Kart Meisterschaft. Das amtierende Meisterteam dp-RK Official Racing Germany aus Schwäbisch-Hall bringt mit dem Polen Karol Basz eine internationale Größe in das Championat und gilt damit schon vor dem Saisonstart zu den heißesten Anwärtern auf den Gesamtsieg.

Mit Marvin Kirchhöfer dominierte Dirk Pommert und sein Team die DKM-Saison 2011. Der junge Leipziger fuhr neun von zehn mögliche Siege ein und blieb in allen Finalrennen ungeschlagen. Damit beendete dp-RK Official Racing Germany eine lange Durststrecke – für die Deutsche Nation. Nach sechs Jahren war Kirchhöfer wieder ein Deutscher der die internationale Deutsche Kart Meisterschaft gewann und reihte sich damit in eine Liste klangvoller Namen ein. Nach diesem Erfolg endete jedoch auch die Kartsportkarriere des Schülers. In 2012 wechselt Kirchhöfer in den Formelrennsport und peilt dort seine ersten Siege an.

Anzeige
Doch dp-RK Official Racing Germany hat mit Karol Basz ein weiteres Ass im Ärmel. Der Pole gehört zu den schnellsten internationalen Piloten und mischte im abgelaufenen Jahr ganz vorne in der Kart-Weltmeisterschaft mit. Mit zwei Siegen und mehreren Podestplätzen sicherte er sich die tolle fünfte Gesamtposition. Nun visiert Basz den Deutschen Meistertitel an.
Mit dp-RK Official Racing Germany im Rücken kann er auf einen starken Partner vertrauen und Teamchef Dirk Pommert weiß von den Qualitäten seines neuen Schützlings: „Es ist schon eine kleine Sensation das wir solch einen renommierten Piloten verpflichten konnten. Karol konnte direkt bei den ersten Tests überzeugen und wir freuen uns auf den Einsatz. Mit solch einem starken Fahrer im Team ist unsere Zielsetzung klar. Wir möchten unsere Erfolge wiederholen und als Gesamtsieger ganz oben auf dem Podest stehen.“

Betreut wird Basz dabei durch Marc Peschkes, der seit Anfang des neuen Jahres für das Team tätig ist und ebenfalls an den Erfolg glaubt: „Im vergangenen Jahr habe ich mit meinem Piloten gegen das dp-Racing-Team gekämpft, nun arbeiten wir zusammen und ich werde all meine Kraft einsetzen um am Jahresende jubeln zu dürfen.“

Auch Basz freut sich auf die neue Herausforderung: „Mit Wackersdorf und Genk kenne ich zwei der insgesamt fünf DKM-Strecken und fiebere schon heute dem Saisonauftakt in Kerpen entgegen. Ich kenne das RK-Kart seit der ersten Stunde und war erstaunt, was man noch aus dem Material herausholen kann. Die Testfahrten überzeugten mich sofort und ich vertraue mit dp-Racing auf einen professionellen Partner, in einem sehr familiären Umfeld.“

Neben dem Topstar Bazs, hat der RK-Kart Importeur noch weitere talentierte Piloten in seinen Reihen und blickt hoffnungsvoll in die Zukunft. „Die ersten Tests in Italien verliefen sehr vielversprechend. Wir haben einige schnelle Youngsters und werden ebenso mit Ihnen ganz vorne mitmischen. Karol ist auch für unsere weniger erfahrenen Piloten ein glücklicher Umstand, da sie von seiner internationalen Erfahrung profitieren werden “, bilanzierte Pommert abschließend.

Weitere Infos unter www.dpracing.de  oder www.facebook.com/dp.RK.Official.Racing.Germany 


Gefällt's? Werde Fan von Motorsport XL auf Facebook



Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten


Kartsport Allgemein
24h Leipzig
Rhein Main Kart Cup
Termine DKM
03./04.05.2014
28./29.06.2014
16./17.08.2014
13./14.09.2014
04./05.10.2014

Weitere Ergebnisse im Archiv


Anzeige


Motorsport XL - Das Magazin

Inhalt der aktuellen Ausgabe Abo-Bestellung

Motorsport XL im Social Web folgen
Anzeige





DKM in Ampfing am 03./04.05.2014


Anzeige


Motorsport XL - Kiosk

Weitere interessante Produkte


Anzeige