Freitag, 25. September 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

Sportwagen News

ADAC GT Masters
11.08.2011

Die zweite Saisonhälfte des ADAC GT Masters beginnt an diesem Wochenende mit einer Premiere. Erstmals geht es für die „Liga der Traumsportwagen“ auf den Red Bull Ring.

Anzeige
ADAC GT Masters
10.08.2011

Für Christopher Mies ist die fünfwöchige Sommerpause im ADAC GT Masters endlich vorbei. Am kommenden Wochenende startet er bei der Österreich-Premiere der Liga der Supersportwagen in Spielberg.

ADAC GT Masters
10.08.2011

Fünf Wochen hatte Andreas Wirth nach dem letzten Rennen auf dem Nürburgring Zeit den Premierensieg mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 im ADAC GT Masters auszukosten.

ADAC GT Masters
10.08.2011

Stammpilot Florian Fritsch kann am Red Bull Ring nicht starten. Aber das Team hat mit Roland Asch einen prominenten Vertreter gefunden. Er wird neben Wolfgang Hageleit ans Steuer des Porsche 911 GT3 R greifen!

ADAC GT Masters
10.08.2011

Kaum ein anderer Fahrer aus dem ADAC GT Masters kennt den Austragungsort vom 12. bis 14. August, den Red Bull Ring in Österreich, so gut wie Hari Proczyk (35).

ADAC GT Masters
10.08.2011

Am kommenden Wochenende ist es nun soweit: Das Team MRS wird mit dem neu gestylten Porsche GT3 R bei den ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring antreten.

ADAC GT Masters
09.08.2011

In der ersten Saisonhälfte des ADAC GT Masters 2011 verblüfften Ferdinand (20) und Johannes Stuck (24, beide Österreich), die Söhne von Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck, die Konkurrenz.

Sportwagen Allgemein
08.08.2011

Der Audi R8 LMS wird im September seinen vierten großen Marathon in dieser Saison starten und in Asien bei einem 12-Stunden-Rennen antreten.

Anzeige
ADAC GT Masters
05.08.2011

as ADAC GT Masters feiert vom 12. bis 14. August mit einem Feld von rund 40 Supersportwagen auf dem Red Bull Ring seine Premiere in Österreich.

Sportwagen Allgemein
03.08.2011

Er ist das erfolgreichste Rennauto der Welt: Der Porsche 911 GT3 Cup. Mit mehr als 2.200 verkauften Exemplaren ist er die unangefochtene Nummer Eins bei den Motorsport-Kundenteams in aller Welt.