Sonntag, 18. August 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

Kartsport News

DMV Kart Championship
04.04.2010

Wer dachte, dass das DMV Kart Championship 2009 schon seinen Höhepunkt erreicht hatte, wurde beim diesjährigen Saisonauftakt am Osterwochenende (04.04.2010) in Kerpen eines Besseren belehrt. Mit über 180 Teilnehmern stellte die junge Kartserie zu ihrem einjährigen Geburtstag einen neuen Rekord auf.

Anzeige
NAKC
30.03.2010

Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss für den Norddeutschen ADAC Kart Cup 2010 in Embsen, mit von der Partie war auch das CMD Racing Team Kosmic Deutschland. Erfolgreichster Pilot war KF3 Schützling Chris Dahlmann.

NAKC
29.03.2010

Der NAKC eröffnete am vergangenen Wochenende die Saison der ADAC Regionalserien mit der Auftaktveranstaltung in Embsen. Die Piloten des dp-Racing-Teams gingen in vier Klassen an den Start und konnten alle Rennen für sich entscheiden.

CIK/FIA
24.03.2010

Wie soeben bekannt wurde, hat die CIK-FIA die Europameisterschaft der Super KF abgesagt. Bislang hatten sich lediglich 14 Teilnehmer für das Championat eingeschrieben. Als Folge daraus überlegt der Weltverband jetzt auch die Kart-Weltmeisterschaft für KF2-Piloten zu öffenen!

OAKC
05.02.2010

Nach langjährigen OAKC Engagement, gibt Team-Manager Dirk Pommert bekannt, dass es 2010 keine Teilnahme in der Heimat-Region des dp-Racing-Team geben wird.

24h Leipzig
28.01.2010

Eine Premiere erleben die 24 Stunden von Leipzig am kommenden Wochenende (29. bis 31. Januar 2010). Zum ersten Mal in fünf Jahren geht ein reines Damenteam unter der Bewerbung von MSC Hermannsdenkmal 2 an den Start.

Anzeige
24h Leipzig
28.01.2010

Keine 24 Stunden mehr bis zum offiziellen Beginn mit der Papierabnahme am Freitag, 15.00 Uhr, bei den 24 Stunden von Leipzig (29. bis 31. Januar 2010). Hier eine kleine Übersicht über die letzten News...

24h Leipzig
15.01.2010

Ein Comeback feiert das Team Italianspeed, bei den 24h von Leipzig (29. bis 31.Januar). Der Lokalmatador mit rund sieben Fahrern und Teamchef Denis Doimo freut sich, dass er nach einem Jahr der Pause wieder dabei ist.