Freitag, 7. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

DTM News

DTM
31.10.2010

Nach seiner Bestzeit im Freien Training am Freitag konnte Alexandre Prémat am Sonntagmorgen im Warm-up erneut die schnellste Rundenzeit fahre.

Anzeige
DTM
30.10.2010

m 16. Mai 2004 sorgte Mattias Ekström in Adria von der Pole-Position aus für den ersten Sieg des Audi A4 DTM. Sechs Jahre später geht der Schwede erneut als bester Audi-Pilot in das DTM-Rennen in der Nähe der italienischen Lagunenstadt Venedig

DTM
30.10.2010

Der DTM-Titelkampf ist in der heißen Phase. Im vorletzten Qualifying der Saison auf dem Adria International Raceway hatte Mercedes Pilot Gary Paffett die besten Nerven.

DTM
29.10.2010

Das erste Freie Training auf dem Adria Int. Raceway in Italien hat Alexandre Prémat (Audi) für sich entschieden. Auf dem 2,702 Kilometer langen Kurs fuhr der Franzose die Bestzeit in letzter Sekunde

DTM
29.10.2010

Beim zehnten Saisonlauf der DTM auf dem Adria Int. Raceway bereichert die KTM X-BOW Battle das Rahmenprogramm der populärsten internationalen Tourenwagenserie.

DTM
17.10.2010

Zwei Audi-Piloten auf dem Podium, vier Audi A4 DTM auf den ersten sechs Plätzen, Mattias Ekström ohne Punkte und damit raus aus dem Titelkampf - die Stimmen aus dem Audi-Lager nach dem Deutschland-Finale der DTM.

Anzeige
DTM
17.10.2010

Die DTM ist die Top-Tourenwagen-Serie europaweit. Vielleicht sogar weltweit. Für das bisherige Finale der DTM in Hockenheim (15. bis 17. Oktober 2010) gab es jedoch zwei gravierende Änderungen.

DTM
17.10.2010

Paul Di Resta fuhr die Bestzeit im Warm-up der DTM. Der Schotte umrundete den 3,736 Kilometer langen Kurs in der schnellsten seiner 20 Runden in 1:23,732 Min. und verwies Mike Rockenfeller um 0,08 Sek. auf Platz zwei.

DTM
17.10.2010

Beim neunten Rennen in Hockenheim gaben der DTM-Rechteinhaber und -vermarkter ITR e.V. und die Organisation der GRAND-AM Road Racing-Serie ihre geplante Kooperation ab dem Jahr 2013 bekannt.

DTM
16.10.2010

Timo Scheider steht beim Finale der DTM auf der Pole-Position. Im Qualifying zum neunten DTM-Saisonrennen sicherte sich der Deutsche den besten Startplatz für das Rennen am Sonntag.

DTM
16.10.2010

Mit den widrigen Wetterbedingungen im zweiten Freien Training am Samstagmorgen kam Mike Rockenfeller (Audi) am besten zurecht: Im 2008er Audi A4 DTM fuhr der 27-Jährige mit 1:36,999 Minuten die Bestzeit.

DTM
15.10.2010

Die Rückkehr von BMW in die DTM ab 2012 ist perfekt. Dies bestätigte das Unternehmen im Rahmen des DTM-Laufs am Hockenheimring. Bereits im April hatte BMW die grundsätzliche Absicht erklärt, 2012 erstmals seit 1994 wieder in der DTM anzutreten.