Freitag, 27. November 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

ADAC GT Masters News

ADAC GT Masters
17.07.2011

Nicht nur Regierungen, Firmen oder Institutionen werden momentan von Hackern angegriffen. Auch das ADAC GT Masters wurde nun Opfer...!

Anzeige
ADAC GT Masters
13.07.2011

Wenn es einen Boliden gibt, der auf den ersten Blick Respekt einflößt, dann ist es eines der Fahrzeuge des ADAC Truck-Grand-Prix mit seinen weit über 1.000 PS.

ADAC GT Masters
12.07.2011

Beim ADAC GT Masters-Saisonhighlight auf dem Nürburgring war das Rennglück nach viel Pech in den letzten Rennen wieder auf der Seite von Toni Seiler.

ADAC GT Masters
11.07.2011

Ein Wochenende mit Höhen und Tiefen erlebte Daniel Keilwitz auf dem Nürburgring. Im Rahmen des Truck GP startete das ADAC GT Masters vor 200.000 Zuschauern. Und am Ende durfte Daniel Keilwitz doch noch jubeln.

ADAC GT Masters
11.07.2011

In den beiden Wertungsläufen des ADAC GT Masters in der Eifel hatte Fach Auto Tech eine starke Performance gezeigt

Anzeige
ADAC GT Masters
11.07.2011

Die Rennen 7 und 8 das ADAC GT Masters (08. bis 10. Juli 2011) wurden im Rahmen des Truck GP auf dem Nürburgring ausgetragen. Vor rund 200.000 Fans kam Jens Klingmann zu zwei Top 10-Plätzen.

ADAC GT Masters
11.07.2011

Der Nürburgring liegt Andreas Wirth anscheinend im Blut. In den letzten drei Jahren ging der Sieg bei den Rennen des ADAC GT Masters in der Eifel nur über den Heidelberger.

ADAC GT Masters
10.07.2011

Den 7. Lauf des ADAC GT Masters gewann das Duo Andreas Wirth/Christiaan Frankenhout vor Albert von Thurn und Taxis/Philipp Geipel und Dominik Baumann, Harald Proczyk. Vierter Luca Ludwig/Christopher Mies.

ADAC GT Masters
10.07.2011

Einen schweren Unfall gab es beim 2. Rennen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring. Nur durch viel Glück gab es keine Verletzten.

ADAC GT Masters
09.07.2011

Die beiden Stuck-Brüder Ferdinand und Johannes behielten den Überblick und übernahmen mit ihrem dritten Saisonsieg im Reiter-Lamborghini Gallardo die Tabellenführung.

ADAC GT Masters
08.07.2011

Die Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck kann das Lenkrad beruhigt seinen Söhnen Ferdinand (20) und Johannes (24, beide Österreich) überlassen.