Sonntag, 23. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
02.07.2021

Gelungene Premiere des Arena E Einsteiger Cup

Am 27. Juni 2021 startete in der Motorsportarena Mülsen der 1. Arena E Einsteiger Cup in seine Saison und feierte damit zugleich seine Premiere. Für die Teilnehmer bot sich die einzigartige Möglichkeit, in einem zur Verfügung gestelltem Rennkart an einer Meisterschaft teilzunehmen und sich mit Gegnern zu messen. Zur Verwendung standen dabei eine Flotte von neuen Tillotson-Karts, die mit einem leichten Chassis und 15 PS eine Menge Spaß bereiteten.

Zu der Premiere des ersten Arena E Einsteiger Cups waren die verfügbaren zehn Startplätze schnell vergriffen, was zur Freude der Veranstalter ein volles Feld bedeutete. Das Feld teilte sich in acht Senioren und zwei Junioren auf, sowie drei Bambinis die am Ende des Feldes starteten.

Anzeige
Der Renntag startete 11 Uhr mit dem Empfang der Teilnehmer und dem offiziellen Wiegen. Im Anschluss wurde vom Veranstalter eine Fahrerbesprechung inklusive Einweisung in den Ablauf der Veranstaltung und den Regeln durchgeführt. Um 14 Uhr stieg nun die Spannung mit dem Beginn des 1. Freien Training, bei welchem die Fahrer nun das erste Mal die Strecke und das Kart kennen lernen durften. Im Anschluss erfolgte das 2. Freie Training und um 15 Uhr das Zeittraining, bei welchem die Startpositionen für das erste anstehende Rennen ermittelt wurden.

Im Zeittraining schnappte sich Dirk Prochnow die Pole-Position vor dem Lokalmatador Marcel Sänger aus Mülsen. Das erste Rennen startete ohne Zwischenfälle in den ersten Kurven aber mit einem engen und spannenden Duell zwischen Marcel Sänger, Tobias Röhner und Lucas Müller. Durch einen sauberen Start nutzte Dirk Prochnow die Chance und setzte sich von den drei Verfolgern ab. Bis zur Zielflagge konnte er nicht eingeholt werden und schnappte sich somit den Sieg und die damit verbundenen 25 Punkte.

Das Rennen zwei startete in der Reihenfolge der Zielankunft aus Rennen 1. Auch hier behauptete sich Dirk Prochnow gegenüber Marcel Sänger, doch der Vorsprung zu den Verfolgern war deutlich geringer.

Im dritten und Finalen Lauf kam es nun zu einem Dreikampf um den Sieg zwischen Marcel Sänger, Dirk Prochnow und Tobias Röhner. Bis zur letzten Runde lieferten sie sich einen spannenden und fairen Kampf, welcher letztlich dennoch wieder mit einem Sieg für Dirk Prochnow resultierte. Auf den Plätzen 2 und 3 komplettierten Lucas Röhner und Marcel Sänger das Podest.

In der Gesamtwertung führt Dirk Prochnow nun mit 78,0 Punkten vor seinem Verfolger Marcel Sänger mit 57,5 Punkten und dem dritt platzierten Lucas Röhner mit 56,0 Punkten.

In der Klasse der Junioren setzte sich Gulia Baumgarten gegen Jara Fanselow durch und sicherte sich den Sieg und die Führung in der Gesamtwertung. Die Siege in allen drei Rennen der Bambinis entschied Luca Nobis für sich vor Emmi Urlaß und Julius Fünfstuck.

Summa Summarium war der 1. Arena E Einsteiger Cup ein voller Erfolg, was sich auch in dem Feedback der Teilnehmer widerspiegelte und auf weitere spannende Rennen hoffen lässt.

Bei den ausstehenden drei Rennen der Saison findet der nächste Termin am 8. August 2021 in der Motorsportarena Mülsen statt.

Senior Platzierung

1. Prochnow, Dirk - 78,0
2. Sänger, Marcel- 57,5
3. Röhner, Tobias- 56,0
4. Müller, Lucas- 42,0
5. Bauer, Matthias- 41,0
6. Dietz, Patrick - 35,75
7. Seidel, Ronny- 31,0
8. Müller, Ingo- 27,0

Ergebnis Junior

1. Baumgarten, Giulia - 77,0
2. Fanselow, Jara - 63,0

Ergebnis Bambini

1. Nobis, Luca
2. Urlaß, Emmi
3. Fünfstuck, Julius