Freitag, 14. August 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Markenpokale Allgemein
21.01.2020

Tourenwagen Junior Cup präsentiert sich auf der IKA 2020

Am 25. und 26. Januar zeigt sich der Tourenwagen Junior Cup auf dem Stand des ADAC e.V. auf der Internationalen Kart Ausstellung in Offenbach. Das Organisationsteam gibt vor Ort Auskunft über die Saison 2020 und über den VW up! GTI Cup, der ebenfalls zu sehen sein wird. 

Bei einer der größten Kartmessen in Europa darf der Tourenwagen Junior Cup als Serie, die direkt an den Kartsport anknüpft, nicht fehlen. An beiden Messetagen können interessierte Kartfahrer ihre Fragen an die Organisatoren stellen und einen Blick auf den VW up! GTI Cup werfen. 
Der Tourenwagen Junior Cup wird in dieser Saison erstmalig ausgetragen und ist als die neue deutsche Einstiegsliga in den professionellen Tourenwagen- und GT-Sport genau zwischen Kartsport und den Serien ADAC GT4 Germany und ADAC TCR Germany angesiedelt.

Anzeige
Sie wird an acht Events im Sprintrennformat (je zwei Rennen, zwei Qualifyings und ein freies Training pro Event) auf sechs Rennstrecken in Deutschland und dem benachbarten Europa ausgetragen. Eine Einschreibung ist zu vergünstigten Konditionen noch bis 15. Februar 2020 möglich. Insgesamt gehen im Premierenjahr 16 baugleiche VW up! GTI Cup an den Start. Vier Fahrzeuge sind aktuell noch zu vergeben.