Samstag, 21. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
05.09.2019

Nächster Hong Kong-Erfolg für Hannes Janker

Nach seinem ersten Erfolg Ende Juni in der Hong Kong Karting Championship legte Hannes Janker nun nochmals nach. Beim dritten Lauf auf dem Golden Apple Circuit holte sich der Franke erneut den Sieg in beiden Finalrennen.
 
Als Coach und Betreuer verbrachte Hannes Janker die vergangenen Wochen und Monate viele Tage in Asien und feierte dabei auch mit seinen Fahrerinnen und Fahrern große Erfolge. Nun hieß es für ihn wieder selber hinter das Lenkrad seines Karts zugreifen.
 
Der 1.200 Meter lange Golden Apple Circuit begrüßte die Fahrer zum dritten Durchgang der Hong Kong Karting Championship. Als Sieger des zweiten Rennwochenendes zählte Hannes auch diesmal in der Senioren-Klasse zu den großen Favoriten. Bei wechselhaftem Wetter legte er mit der Pole-Position wieder einen guten Start hin.
 
In den Heats galt es die Position zu verteidigen. Im ersten Durchgang münzte Hannes seine Pole-Position in einen Sieg um. Aufregender wurde es im zweiten Heat. Vor dem Start sprang der Motor des Deutschen nicht an und er musste dem Feld hinterher starten. Am Ende wurde er noch Achter und sicherte sich somit Startplatz drei für das Pre-Finale.
 
Trotz des Rückschlages im Vorlauf, gab es für den 22-jährigen in den Finals kein Halten. Mit einem Doppelsieg feierte er seinen zweiten Erfolg auf asiatischem Boden. „Es ist für mich immer etwas Besonderes nach Asien zu kommen und ich freue mich gewonnen zu haben. Ein Dank an mein Team vor Ort“, fasste der Fahrer des TB Racing Team zusammen.
 
Direkt aus Hong Kong geht es für Hannes nun nach Finnland. Dort wartet das Highlight des Jahres. Auf dem Mika Salo Circuit findet die Kart Weltmeisterschaft statt.