Montag, 25. März 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Produktvorstellung
27.12.2018

Die Ordnungssysteme von GEDORE red setzen dem Chaos ein Ende

Für dauerhaft effizientes und strukturiertes Arbeiten ist Ordnung am Arbeitsplatz obligatorisch. Die GEDORE red Ordnungssysteme helfen dabei, Suchzeiten zu minimieren und auch in stressigen Zeiten den Durchblick zu behalten.

Um Werkzeuge im Werkstattwagen sicher und übersichtlich aufzubewahren, eignen sich die individualisierbaren Schaumstoffmodule von GEDORE red. Diese passen auf verschiedene Schubladeninnenmaße (Mindestbreite 485 mm bis max. 570 mm, Mindesttiefe 345 mm bis max. 410 mm, Höhe min. 70 mm) und können bequem mit einem Cutter zugeschnitten werden. Auch die bestückten 1/3 und 2/3 Schaumstoffmodule sind individuell kombinierbar und ermöglichen die kontinuierliche Erweiterung einer Basisausstattung. Insgesamt finden darin zwischen 4 und 84 Teile ihren Platz. Dank der Zweifarbigkeit der Schaumstoffeinlagen lässt sich mit einem Blick kontrollieren, welcher Einsatz oder Schraubendreher sich nicht an seinem vorgesehenen Platz befindet.

Anzeige
Für alle, die ihre Werkzeuge immer dort gribereit haben möchten, wo sie gebraucht werden, eigenen sich die Steckschlüsselsätze 1/4“, 3/8“, 1/2“ und 3/4“ im robusten Kunststoffkoffer. Klemmgesichert und vor äußeren Einflüssen geschützt lassen sie sich darin sicher und bequem von Einsatz zu Einsatz transportieren. Eindeutige Beschriftungen auf den Werkzeugen und im Inneren der Koer bieten optimale Übersicht und Sortierung.

Ob mobil oder stationär: Die Ordnungssysteme von GEDORE red sorgen dafür, dass jedes Werkzeug an seinem Platz bleibt. Kompakte Werkzeugsortimente erleichtern die Auswahl und ermöglichen einen produktiveren und entspannteren Arbeitsalltag.

Für eine maximale Individualisierung der Aufbewahrungs- und Ordnungssystematik von Werkzeugen bietet die Produktlinie GEDORE High-End-Lösungen, wie modulare Transportboxen, Systemkomponenten oder speziell konfigurierbare Schaumstoffmodule, die sich nach eigenen Wünschen kombinieren lassen.

Weitere Informationen auch unter www.gedore.com. Neuigkeiten, Updates und Geschichten rund um GEDORE red auch auf Facebook.