Sonntag, 23. Juli 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
13.02.2016

8. Internationale Bodensee-Kartmeisterschaft

Ab dem 12. März gehen die Piloten wieder an den Start: Die Internationale Bodensee-Kartmeisterschaft startet im österreichischen Feldkirch in ihre achte Saison, als eine Rennserie für alle Motorsportbegeisterten und Freizeit-Kartfahrer im Großraum des Bodensees. Sie wird von März bis Oktober 2016 auf drei Leihkartbahnen in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz ausgetragen. Seit Ihrem Debüt im März 2009 kämpften über 500 Fahrer in der IBK um Platzierungen und Punkte. 
 
Die Teilnahme an dieser Meisterschaft verschafft ambitionierten Freizeit-Kartfahrern das Erlebnis, wie ein Formel-1-Pilot im WM-Zirkus sein Können auf verschiedenen Bahnen und in einem internationalen Fahrerfeld unter Beweis zu stellen. An jedem der fünf Renntage werden in zwei Vorläufen die Teilnehmer für ein kleines Finale und ein großes Finale ermittelt. Die erzielten Punkte aus den beiden Rennteilnahmen fließen wiederum in eine Gesamtwertung ein, die am Saisonende den neuen Champion ausweisen wird. Die austragenden Kartbahnen sind Sulgen/CH, Feldkirch/AT sowie in diesem Jahr erstmals Steißlingen/DE.
 
Weitere Infos, alle Renntermine und die Anmeldeunterlagen finden Sie unter www.kart-meisterschaft.com