Sonntag, 29. November 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel BMW Talent Cup
01.05.2013

Herausforderndes Trainingsprogramm in Spanien

Ein umfangreiches Trainingsprogramm hat der neue Ausbildungsjahrgang des Formel BMW Talent Cup bei seinem ersten On-Track-Event der Saison 2013 im spanischen Calafat erfolgreich gemeistert. Auf dem 3,250 Kilometer langen Circuit de Calafat standen an drei Trainingstagen für jeden Piloten gut 200 Runden im Formelrennwagen des Typs Formel BMW FB02 auf dem Ausbildungsprogramm.

Zudem mussten sich die jungen Motorsport-Talente, die BMW umfassend auf eine erfolgreiche Karriere im professionellen Rennsport vorbereitet, weiteren Fitnesstests stellen. Technische Workshops und ein umfangreiches Medientraining machten den ersten von insgesamt sieben praktischen Ausbildungsteilen auf dem Weg zum „Grand Final“ im Herbst 2013 komplett.

Anzeige
„Für die Fahrerinnen und Fahrer war das On-Track-Event in Calafat ein wichtiger Schritt in ihrer Ausbildung. Zum ersten Mal ist der gesamte aktuelle Jahrgang im Formel BMW FB02 auf die Strecke gegangen“, sagt BMW Werksfahrer und Chef-Instruktor Dirk Adorf. „Dabei mussten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur einem anspruchsvollen Kurs stellen, sondern mit ständig wechselnden Wetterbedingungen auch herausfordernde fahrerische Aufgaben meistern. Mit dem Event in Calafat wurde erfolgreich die Basis für die weitere Ausbildung geschaffen, auf der der nächste Schulungssteil aufbaut, wenn es zum ersten Simulator-Event geht.“ Diese nächste mehrtägige Trainingseinheit findet bereits in weniger als zwei Wochen im Simulator des iZone Performance Centre in Silverstone (GB) statt.

Danach stehen weitere On-Track-Events auf europäischen Rennstrecken sowie theoretische Ausbildungsteile in den Bereichen Fitness-, Performance- und Medien-Coaching auf dem Programm, bevor im September 2013 der Höhepunkt der aktuellen Formel BMW Talent Cup Saison ansteht. Beim „Grand Final“, das in Oschersleben im Rahmen der DTM ausgetragen wird, darf sich der Gewinner der finalen Rennen über die Finanzierung einer kompletten Saison in einer weiterführenden Rennserie durch BMW freuen.