Montag, 25. Januar 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Norddeutsche Kart Challenge
29.09.2011

Jonathan Judek ist NKC-Meister

Am vergangenen Wochenende fand in Sachsen-Anhalt auf dem Harzring in Reinstedt der letzte Lauf der Norddeutschen Kartmeisterschaft NKC statt. Jonathan Judek, der sich bereits im letzten Jahr in der Micro-Klasse (7 PS) den Meistertitel sicherte, konnte auch in diesem Jahr in der Mini-Klasse (14 PS) die Meisterschaft für sich entscheiden. Beeindruckend dabei seine Bilanz in den zwölf Rennen acht Siege, zwei zweite und zwei dritte Plätze.

„Der Wechsel von der Micro in die Mini-Klasse ist der größte Sprung für einen Kartfahrer, da sich nicht nur die Motorleistung verdoppelt, sondern auch das Chassis erheblich größer ist“, erzählt Jonathan. „Umso glücklicher bin ich, dass ich nach dem Umstieg in die höhere Klasse, auch hier den NKC-Meister stellen konnte."

Anzeige
„Erste Erfahrungen in der Junior-Klasse (22 PS) durfte ich bereits in Reinstedt sammeln. Ich startete hier als Gaststarter. Im Qualifiying, sowie im ersten Rennen belegte ich den siebten Platz. Im zweiten Rennen konnte ich mich auf den fünften Platz verbessern. Aber vor allem freute ich mich über die zweitbeste Rundenzeit im Rennen.

Erste Tests für die neue Saison sind bereits für Mitte Oktober angesetzt. Ich freue mich schon jetzt auf die neuen Herausforderungen“, so Jonathan. „ Bedanken möchte ich mich bei allen die mich finanziell unterstützt haben, sowie bei André Huber für die tolle Saison. Des Weiteren gilt mein Dank dem Team KM-Racing Peter Koch und Jochen Meurer, meiner Schule für die super Unterstützung sowie meinen Eltern."