Mittwoch, 11. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
23.12.2010

Umfangreiche Umbauarbeiten in Liedolsheim

Der Touring Club Liedolsheim plant vor Beginn der Saison 2011 umfangreiche Umbauarbeiten auf der Kartbahn.

Mit den ersten Maßnahmen, die unter anderem auch der Erweiterung der Sicherheit auf der Kartbahn dienen, wurde bereits in diesem Jahr begonnen. Sobald es die Witterung zulässt, werden weitere Umbauten folgen, die alle rechtzeitig zum ADAC Kart Masters Lauf im Mai 2011 abgeschlossen sein sollen. In diesem Zug wird die Kartbahn Liedolsheim auch eine internationale CIK-Abnahme erhalten.

2009 – 2010 erledigt
• Befestigung und Verlängerung des Auslaufstreifens in der 2. Rechtskurve nach der Startgeraden (verhindert Verschmutzung der Fahrbahn)
• In der Haarnadelkurve Erweiterung der Auslaufzone durch Entfernen der eingegrabenen LKW-Reifen, der 2 niedrigen (1 m) Zäune und Ersatz durch eine Reifenkette mit Förderband (Verbreiterung der Auslaufzone um 1-2 Meter
• Beseitigung des Sanibereichs und Bau eines Sicherheitszaunes auf der Grünfläche im östlichen Bahnteil
• Bahnverbreiterung im östlichen Bereich
• Wesentliche Verbesserung aller Park-und Fahrerlagerflächen durch Entwässerung, Befestigung, Einbau von Fahrwegen und Erweiterung der Stromversorgung.
• Bahnabnahme durch DMSB

Anzeige
2010/2011 geplant
• Vorverlegung der Startlinie um ca. 10 Meter (verringert Geschwindigkeit in der ersten Rechtskurve)
• Teilweise Abtragung des Hanges neben der Jugendtribüne (Vergrößerung der Auslaufzone)
• In der Haarnadelkurve ist zusätzlich, ohne Beeinträchtigung der Auslauffläche, ein Pastoralzaun nach CIK vorgesehen
• Vergrößerung der Reparaturzone und des Parc fermé
• Planung der Umgestaltung der Kurve am Zeitnahmehaus
• Erhöhung der Bande links neben der Zufahrt zur Bahn bis zum Gebäude auf 2 Meter (Zaun)
• Verbreiterung der Auslaufzone an der langsamsten Stelle der Bahn
• CIK Abnahme nach Ablauf der Gültigkeit (Juni 2011) geplant