Freitag, 1. Juli 2016 - 04:33 Uhr
Anzeige: DS KARTSPORT official MACH1 factory supported team, Service, Betreuung + Verkauf
Datum: 23.03.2016 · TCR International
Schriftgröße: A A A

Renndebüt für den Opel Astra TCR am Persischen Golf

Schließen
Zwei Opel Astra TCR vom Team Target Competition starten in die neue Saison - Foto: Opel
23
|

Zwei Opel Astra TCR vom Team Target Competition starten in die neue Saison - Foto: Opel

Die Fahrer der 330 PS starken Astra TCR sind der italienische Routinier Andrea Belicchi und der 19-jährige Spanier Jordi Oriola - Foto: Opel

Der Astra TCR basiert auf dem Serien-Astra und profitiert im Rennen von dessen Leichtbau und vorbildlicher Aerodynamik - Foto: Opel
Wenn am 2. und 3. April die International Touring Car Racer Series (TCR) in Bahrain in ihre zweite Saison startet, schlägt auch Opel ein neues Kapitel in der Tourenwagen-Historie des Unternehmens auf. Zwei brandneue Astra TCR, eingesetzt vom italienischen Team Target Competition, werden im Königreich am Persischen Golf am Start stehen. Die Fahrer der 330 PS starken Kundensport-Tourenwagen aus Rüsselsheim sind der italienische Routinier Andrea Belicchi (39) und der erst 19-jährige Spanier Jordi Oriola.

Angesichts der besonderen klimatischen Bedingungen des mitten in der Wüste errichteten Bahrain International Circuit in Sakhir wird das Target-Team beim TCR-Saisonstart auf eine harte Probe gestellt. Die zu erwartenden hohen Außentemperaturen jenseits der 40 Grad Celsius sind Stress pur für die Kühlung von Motor, Turbolader, Getriebe und Bremsen. Auch der Reifenverschleiß auf dem 30 Kilometer von der Hauptstadt Manama entfernten Wüstenkurs wird ein großes Thema sein. Der 5,4 Kilometer lange Bahrain International Circuit verfügt über sechs Links- und acht Rechtskurven sowie vier lange Geraden, von denen die Zielgerade mit rund 1,1 Kilometer die längste ist.

Anzeige
Damit steht der Astra TCR vor seiner ersten großen Bewährungsprobe. Im Rahmen der letzten Testfahrten im spanischen Valencia machten die technischen Verantwortlichen von Opel Motorsport und Target Competition deutliche Fortschritte bei der Fahrzeug-Abstimmung. Auch der DTM-Champion von 1993 und Ex-Formel-1-Pilot, Nicola Larini, attestierte dem Astra TCR ein „sehr gutes Handling“. Larini kam in Valencia die anspruchsvolle Aufgabe zu, die TCR-Autos aller vertretenen Marken zu testen, um damit eine Basis für die „Balance of Performance“ (BoP) zu legen.

Über die Stellschrauben Gewicht und Motorleistung dient die BoP dazu, die verschiedenen Fahrzeug-Konzepte anzugleichen und jedem Automobilhersteller die Chance zu geben, einen konkurrenzfähigen Kundensport-Tourenwagen ins Rennen zu schicken. Diese Chancengleichheit ist eines der Kernmerkmale der TCR, die für fünftürige Kompaktwagen mit maximal zwei Litern Hubraum konzipiert wurde. Ein weiteres wichtiges Kriterium der TCR sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für die Fahrzeuge in nationalen und kontinentalen Meisterschaften sowie der globalen TCR International Series. Drei dieser Veranstaltungen – darunter auch die in Bahrain – werden im Rahmenprogramm eines Formel-1-Grand Prix ausgetragen. Pro TCR-Veranstaltung werden zwei Rennläufe gefahren.

Opel Motorsport Direktor Jörg Schrott blickt dem Renndebüt des Astra TCR mit Spannung entgegen, dämpft aber gleichzeitig die Erwartungen: „Wir sind mit unserem Astra Newcomer in der TCR-Serie und benötigen sicher noch etwas Zeit für weitere Optimierungen am Fahrzeug. Zudem sind die Bedingungen in der Wüste einzigartig. Von daher müssen wir die beiden Rennen in Bahrain als weiteren wichtigen Test nutzen. Unser Ziel ist es, viel zu lernen, um danach so schnell wie möglich einen ausgereiften Astra TCR zu bekommen.“


Gefällt's? Werde Fan von Motorsport XL auf Facebook



Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten


VLN
VLN
VLN
Motorsport XL - Das Magazin

Inhalt der aktuellen Ausgabe Abo-Bestellung

Motorsport XL im Social Web folgen
Anzeige


Rennen an diesem Wochenende
Sochi, Russland
Spielberg (AT)
Polen (PL)
Nürburgring
London (GB / 2 Ren
Belleben
Belleben
Cheb (CZ)
Spielberg (AT)
Sommercup Kerpen
Ampfing

Anzeige


DMV GTC Nürburgring (17./18. Juni 2016)


Anzeige





RMC in Hahn am 18./19.06.2016


Anzeige


Motorsport XL - Kiosk

Weitere interessante Produkte


Anzeige