Samstag, 27. August 2016 - 18:48 Uhr
Anzeige: DS KARTSPORT official MACH1 factory supported team, Service, Betreuung + Verkauf
Datum: 07.01.2016 · DTC
Schriftgröße: A A A

Glatzel Racing plant weiteren Ausbau des Teams

Schließen
Foto: DTC/ADAC Procar
234
|

Foto: DTC/ADAC Procar

Foto: DTC/ADAC Procar

Foto: DTC/ADAC Procar

Foto: DTC/ADAC Procar
Im schwäbischen Königsbronn laufen die Vorbereitungen für die anstehende DTC-Saison auf Hochtouren. Kein Wunder, denn so großes Interesse an der neuen Production-Klasse hatte selbst Routinier Ralf Glatzel nicht erwartet. „Wir haben jetzt schon unsere geplanten drei Fahrzeuge fest besetzt, aber es gibt noch weitere Anfragen. Wir sind gerade dabei, den Ausbau des Teams auf vier oder sogar fünf Fahrzeuge für 2016 zu planen.“

Das bedeutet weiterhin viel Arbeit in der teameigenen Garage. Der bruno banani Ford Fiesta ST, den Dominique Schaak in der nächsten Saison fahren wird, ist schon fast fertig umgebaut ist. Optisch war er schon auf der Essen Motorshow auf das Reglement 2016 angepasst, es folgten in den letzten Wochen die noch ausstehenden technischen Veränderungen. „Wir sind gut in unserem Zeitplan. Die Umbaumaßnahmen waren schnell erledigt und jetzt bereiten wir alles auf das erste Roll-Out vor“, so Glatzel. 

Anzeige
Auch der neue Ford Fiesta Production, den das Team für den amtierenden Meister selbst aufbaut, nimmt Formen an: Der Käfig wurde eingeschweißt und die Karosserie noch vor Weihnachten in die heimische Werkstatt zurück gebracht. „Nächste Woche wird lackiert und währenddessen an der Technik gearbeitet“ erklärt Glatzel. Das dritte Auto, das 2016 in Glatzel Racing-Farben antreten wird, fiel schon 2015 durch die orange-schwarzen Kontraste auf: Ronny Reinsberger stellt sich ebenfalls der neuen Herausforderung. 

Neben diesen drei Fahrzeugen möchte sich das Team gerne auch im Nachwuchsbereich engagieren und einen weiteren Fiesta einsetzen. „Gespräche hierzu laufen bereits und auch das Thema „Bördesprint“, mit dem die DTC eng kooperiert, ist mit unseren zwei weiteren, nicht umgebauten Fiesta eine Option für junge Fahrer, die erste Erfahrungen sammeln wollen“, so Teamchef Roland Glatzel. 

Der Saisonauftakt findet 2016 vom 14. bis 17. April in der Motorsport Arena Oschersleben im Rahmen des ADAC GT Masters statt.


Gefällt's? Werde Fan von Motorsport XL auf Facebook



Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten


TCR Germany
RCN
VLN
Motorsport XL - Das Magazin

Inhalt der aktuellen Ausgabe Abo-Bestellung

Motorsport XL im Social Web folgen
Anzeige


Rennen an diesem Wochenende
Buri Ram, Thailand
Salbris (FR)
Spa-Francorchamps
Budapest (HU)
Spa-Francorchamps
Spa-Francorchamps
Cheb (CZ)
Bruck (AT)
Nürburgring
Spa-Francorchamps
Urloffen
Belleben
Urloffen

Anzeige


Motorsport XL - Kiosk

Weitere interessante Produkte


Anzeige